Formel 1 der Lüfte: Falken


Falken gehören zweifellos zu den schnellsten Jägern der Lüfte. In dieser Galerie zeigen ich Naturfotos von Wanderfalken und der meist in Skandinavien anzutreffenden “weißen” Form des Gerfalken. Meist wurden diese Aufnahmen mit Superteleobjektiven von 500 oder 800 mm Brennweite angefertigt, um durch die höhere Distanz selbst im Sturzflug bei bis zu 300 km/h den Tieren folgen zu können. Ein Teil der Bilder von Wanderfalken erstellte ich bei einem Autofokus-Test der Zeitschrift PHOTOGRAPHIE.