Biographie


Björn beim Einstieg in einen der Slot-Canyons im mittleren Westen der USA.

Björn entdeckte als Kind seine Leidenschaft für die Fotografie als er, gerade einmal 6 Jahre alt, mit der Kameraausrüstung seines Vaters in die Natur zog. Von diesem Tage an hat ihn weder die Natur noch die Fotografie wieder losgelasen.

Mit 16 Jahren stellte Björn seine ersten Bilder aus, weitere Ausstellungen und Publikationen folgten. Seine Schwerpunkte liegen in der Naturfotografie und im Besonderen in der Makrofotografie.

Heute ist Björn ein anerkannter Naturfotograf, Foto-Trainer im Bereich Makrofotografie und Juror bei Fotowettbewerben. Seine Bilder und Texte erscheinen regelmäßig in internationalen Buchprojekten, Zeitungen und Zeitschriften.

Nah ran! – an die kleinen Dinge am Wegesrand

Nah ran! Nach diesem Motto gestaltet Björn seine Bilder: Alles was nicht für die Bildaussage nötig ist, spart er wann immer es geht aus und konzentriert so den Blick des Betrachters auf das Wesentliche.

Durch seine Makrofotografien möchte Björn den Betrachter aber auch auf die verborgene Welt des Mikrokosmos am Wegesrand aufmerksam machen. Denn schon viele seiner Motive finden sich einfach vor der Haustüre und machen keine langen und teuren Reisen notwendig.